Suche nach Inhalten, Fotos und Drinks!

Glam Cola | Die klare und farblose Cola aus Berlin im Test & kaufen

Durchsichtige Cola gibt’s nicht,.. braune Farbstoffe gehören Wort-wörtlich zum guten Ton bei einer Cola?! Falsch! Jedes Kind kennt Cola und erkennt sie eigentlich an ihrer charakteristischen Farbe, doch die Glam Cola aus Berlin kommt klar daher und verwirrt so zuerst den Konsumenten. Doch schmeckt sie auch so wie sie aussieht?

Glam Cola: „Kein Stil. Nur Geschmack.“[1]

Die Glam Cola aus Kreuzberg überzeugt mit Geschmack statt mit Stil und bringt seit 2013 eine farblose Cola ins Getränkeregal. Das bringt es auf den Punkt. Bewusst verzichten die Kreuzberger Hersteller der Glam Cola auf fancy Etiketten oder knallige Farbe. Auch beim Getränk selbst.

Wie die Berliner die durchsichtige Cola herstellen? Einfach Farbstoffe weglassen! Die Glam Cola Inhaltsstoffe kommen nämlich ohne Haushaltszucker, Farbstoffe oder Phosphorsäure aus. Dies sind eigentlich die Hauptzutaten jeder „richtigen“ Cola. Aber eigentlich auch unnötig, da ungesund. Ein Getränk – auch eine Cola – muss heutzutage eben auch vegan sein. 😉 Stattdessen wird auf Fruchtsüße und Zitronensäure gesetzt, was dem Geschmack keinen Abbruch tut. Aktuell ist auch mit 15mg/100ml Koffein eine ordentliche Ladung zum Wachbleiben enthalten. Deshalb wollen die Hersteller auch bald eine Kinder Cola auf den Markt bringen.

Glam Cola ab in den Gaumen

Die Glam Cola riecht absolut normal und wie man es gewohnt ist. Doch die nicht vorhandene Farbe irritiert tatsächlich leicht und zwingt einen zur Konzentration auf das Wesentliche: den Geschmack. Man merkt mal wieder wie krass die eigenen Konsumgewohnheiten die Erwartungshaltung konditioniert haben.
Der Geschmack lässt an Cola-Gummibärchen denken. Was uns durchaus taugt. Die Säure in der Glam Cola dominiert nicht allzu stark und lässt sich nicht von der sonst verwendeten Phosphorsäure unterscheiden, schmeckt sogar eine Nuance besser. Auch die Kohlensäure ist wohldosiert und erfrischt. Der Ingwer kommt gewollt etwas zu kurz, rundet aber den Geschmack gut ab. Außerdem soll es ja auch eine Glam Cola sein und kein Ginger Ale. Und als Cola schneidet die Glam Cola sehr gut ab.

Glam Cola: Keine Farbe aber überzeugender Geschmack

Witzig ist das Mischen der Glam Cola mit Whiskey allemal. Geschmacklich nah an klassischem Whiskey-Cola, kommt der Mix wie purer Whiskey daher und sorgt bestimmt für Erstaunen. Die Glam Cola aus Kreuzberg überzeugt mit Geschmack statt mit Stil und bringt seit 2013 eine farblose Cola ins Getränkeregal. Uns hat die durchsichtige und farblose Cola auf jeden Fall überzeugt und bleibt ein Geheimtipp für Jeden, der mal etwas neues wagen will. Mit Jack Daniels zum Jacky Cola mischen, sieht nicht nur fancy aus, sondern schmeckt auch sehr gut.

Glam Cola kaufen, online bestellen & Preis

Die Glam Cola bestellen und kaufen kannst Du hier. Der Glam Cola Preis variiert von etwa 2,50€ bis 3,50€, je nachdem in welchem Shop Ihr kauft. Beim Hersteller gibt’s die Cola nicht direkt zu beziehen. Glam Cola auf Amazon kaufen kannst du hier sonst gibt es die Glam Cola auch bei Rewe.

[1]http://www.glamcola.de/#/

 

2 comments

  • Avatar

    Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit auch einmal auf meinem Blog zum Thema Textilreinigung vorbeischauen würdet.

    Alles Liebe

    Herbert

    Ketchupflecken

    • uniquedrinks
      uniquedrinks

      Danke für die Blumen, Herbert! Und deine Ironie mag ich: Flecken entfernen beim quasi einzigen Drink, der keine Flecken verursacht. ;-)) Cheers, Jules.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*