Suche nach Inhalten, Fotos und Drinks!

Fedora on Tour Blogvorstellung | Konzerte, Events & Bars in Munich & the World

Leider haben wir auf den uniquedrinks Tasting Partys nicht Platz für all unsere Fans. Deshalb dürfen wir den Münchnern von euch einen Blog vorstellen, auf dem ihr den ein oder anderen Tipp findet, wo ihr euch abseits des Wohnzimmers aufhalten… und betrinken könnt. Fedora On Tour: Exploring Munich & the world. Von Events über Konzerte bis hin zu den heiligen Stätten der Trinker: Bars.

Grundlage

Es ist mal wieder soweit: Die zweiundvierzig WhatsApp Gruppen laufen spätestens ab Dienstag 11:30 Uhr heiß und es stellt sich mal wieder die allseits leidige Frage „was geht am Wochenende?“ Nachdem zwei der Gruppenmitglieder versuchen, neue Locations in die Runde zu werfen, sind die Buuuuhhh Rufe nicht weit und deren kurzfristiger Hype wird innerhalb von Sekunden niedergedroschen. Wieder mal wird aus den 3 Stammlocations gewählt: „Kennen wir. Waren wir schon. Passt.“ Mit Fedora On Tour dürfen wir euch den Anti-Konditionierungs-Blog für München vorstellen. Also kippt euch nicht (immer) alleine einen hinter die Binde, sondern schaut mal raus, was in der Münchner Barszene so los ist.

FedoraOnTour_Logo

– Exploring Munich & the World –

Fedora who? Von Konzert zu Getränken.

Wir könnten jetzt die recht kritische Gründungsgeschichte der beiden Mädels Lena und Eli von Grundschule bis Urlaub durchkauen – wir sind aber nicht bei GZSZ. 😉 Also machen wir’s kurz und mit so wenig Lametta wie möglich: die beiden haben sich schon in der Grundschule kennen gelernt und kamen über ähnliche Hobbys – wie eben Konzerte – auf die Idee, einen super duper Blog über Munich & the world zu starten. Da Florence + The Machine aber nicht jeden Tag in München spielt und die Münchener Musikszene sowieso zu 90% aus elektronischem Einheits-BimBam besteht, bleibt es nicht ausschließlich bei den Konzerten. So kam es zu anderen Kategorien wie Events, Ausstellungen und – Gott sei dank – Bars & Restaurant. Scheint ja fast so, als gebe es noch eine Welt ausserhalb der Getränkekultur. 😉

fedora-on-tour3

– Fedora On Tour: Eli und Lena –

Was könnt ihr erwarten?

Vor allem Authentizität. Der Fokus liegt zunächst auf Konzerten und Events. Ihr werdet euren WhatsApp Gruppen also jedes Wochenende neue Vorschläge überbringen können, wo sich was in München dreht. Die Range reicht dabei von Festivals über kulturelle Ausstellung bis hin zu Abenteuern. Mit etwas Überzeugungskraft landet ihr in eurer Gruppe so den nächsten großen Wurf.

Eat & Drink ist für uniquedrinks Fetischisten jedoch wohl bitte die wichtigste Kategorie. Nicht alles dreht sich eben um Musik und Ausstellungen. Lieber mal wieder in eine schnieke Bar gehen, sodass sich der Laden um Dich dreht. Praktisch ist dabei auch die Eat’n Drink Map, die euch auf einen Blick zeigt, wo sich die Empfehlungen der Mädels so verstecken. Beispielsweise die feucht fröhliche Münchner Bar Schluckauf – dort tummeln sich vor allem trinkfreudige junge Menschen, Azubis und die zu München gehörenden „armen“ Studenten. Ebendiese, die keine Porsche fahrenden Online Unternehmer sind.

Also verehrte Leser, schaut’s mal vorbei in Minga mit Tipps von Fedora On Tour – auch auf Facebook. Und bitte das Hemd nicht vergessen.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.