Suche nach Inhalten, Fotos und Drinks!

Guarana Antarctica | Flüssiger Kaugummi ich komme!

Das Guarana in Guarana Antarctica mag auf den ersten Blick sinnvoller als Koffein sein. Doch dann sollte man lieber Tabletten oder Schokoriegel mit dem Marschierpulver aus der Guaranapflanze kaufen. Denn mit Guarana Antarctica wird niemand glücklich.

Wachbleiben und langanhaltender Kaugummigeschmack?

Das kauf ich! Denkste! Wer schon mal in der Nähe der Supermarktkasse am Kühlregal stand, kam vielleicht schon mal in Versuchung. Kaufen kannst du Guarana Antarctica nämlich in fast jedem Supermarkt. Die Dose sieht ganz cool aus, ansprechend grün mit rotem Emblem und verspricht den natürlichen Wachmacher Guarana. Ähnlich „toll“ aufgemacht ist die Website des Herstellers.

Soweit so gut. Da kauft Otto-Normal-Hannes nun den vermeintlich leckeren Energydrink und fällt anschließend in ein tiefes Loch. Aber nicht aufgrund der Müdigkeit. An sich ist Guarana weit sinnvoller als reines Koffein, da es vom Körper langsamer resorbiert (Ah, neues Wort gelernt) wird. Heißt also unterm Strich, dass es weniger kickt, aber dafür länger ballert.

Guarana Antarctica Inhaltsstoffe

Die Guarana Antarctica Inhaltsstoffe und Guarana Antarctica Zutaten sind die folgenden: Wasser, Zucker, Kohlendioxid, Säureregulator: Zitronensäure; Guarana Extrakt, Konservierungsstoffe (E 211, E 202), Farbstoff (E 150d), Natürliche Aromen

Lecker geht anders!

Gott sei Dank wird die Teufelsbrühe in einer Dose ausgeliefert. Sonst käme irgendein Wahnsinniger noch auf die Idee das Zeug aus dem Glas zu trinken und womöglich daran zu riechen. Uniquedrinks ist sich natürlich selbst dafür nicht zu schade. Geneigte Leser können den Selbstversuch auch ohne das Originalgetränk machen. Einfach 3 lange Streifen des weltbekannten Kaugummis, der einzeln in Alupapierchen verpackt wird, essen. Sobald der erste Kieferkrampf einsetzt, die Monsterkugel herausnehmen und intensiv beschnuppern.

Kreativer Geschmack bei Guarana Antarctica: Fehlanzeige

Ja, Guarana Antarctica riecht nur nach Kaugummi. Und zwar extrem. Überraschenderweise schmeckt der Quatsch auch noch so. Genau so! Vordergründig süß und wie der Normkaugummi aus der deutschen DIN-Norm-Fabrik (falls diese existieren würde). Im Nachgang dann die volle Granate Süßstoff und E211, E202 sowie E150d. Hmmmmm lecker schmecker. Nach einem Schluck widerstrebt das Getränk fast jedem. Auf jeden Fall aber uns.

Guarana wirkt in Guarana Antarctica!

Nun zur goldenen Seite der Brause. Sie schmeckt vielleicht nur eingefleischten Kaugummifans und vom eigenen Produkt überzeugten Chemiefabrikanten, die möglicherweise sogar E211 rausschmecken. Dafür wirkt das enthaltene Guarana tatsächlich. Wer einen langen Tag nach zu wenig Schlaf oder eine lange Nacht ohne ausreichend tatsächliches Marschierpulver vor sich hat, der ist hier gut beraten. Langanhaltende Wirkung ist auch irgendwie sinnvoller als nur kurz wach zu sein. Leider ist der Guarana Antarctica Koffeingehalt recht niedrig und liegt sogar unter dem von Coca-Cola.

Guarana Antarctica: Nase zu und durch

Deshalb hier die von Uniquedrinks erkorene ultimative Konsumform für Guarana Antarctica: Man nutze die Finger der linken Hand ähnlich einer Wäscheklammer und verschließe unter konstantem Druck beide Nasenlöcher. Anschließend mit der rechten Hand die Dose zum Mund und würge die Brühe hinunter. Voilà, Guarana aufgenommen, Geschmack vermieden. Natürlich muss man mindestens zwei Dosen trinken, um auch wirklich was zu merken.

Bester Tipp: Einfach etwas anderes trinken.

 

Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.