Suche nach Inhalten, Fotos und Drinks!

Thomas Henry Tonic, der ewige zweite Platz :-((

Thomas Henry? Das war doch der Typ mit dem Mineralwasser. Schuster bleib bei deinen Leisten. Thomas Henry steht mit seinen Produkten wohl für immer zwischen den Stühlen. Uniquedrinks macht den Thomas Henry Tonic Water Test und vergleicht ihn mit anderen Tonic Herstellern wie Fever Tree.

Thomas Henry Tonic is gut, aber leider nicht an der Spitze

Thomas Henry hat die Welt ein kleines bisschen besser gemacht. Dank den Berliner Herstellern muss man in den meisten Bars keine Schweppes Produkte im Gin Tonic ertragen. So eindimensionale Geschmacksfolter will heute keiner mehr seinen Gästen zumuten. Insofern steht Thomas Henry eigentlich für die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an: Für die Beseitigung eines eklatanten 1st-World-Problems.

Thomas Henry Tonic: Vielfalt oder vielleicht doch Einfalt?

Der Hersteller überzeugt auf der einen Seite durch seine wirklich breite Auswahl. Zusätzlich wird regional produziert und junge Menschen konnten sich ihren Traum vom eigenen Produkt erfüllen. Alle Merkmale für ein hippes Produkt sind also schon mal erfüllt. Neben den Klassikern Tonic Water, Ginger Ale, Bitter Lemon und Spicy Ginger existieren noch weitere besonders „einfallsreiche“ (oder doch überflüssige?) Getränke wie Soda Water und Slim Tonic. Wer sich Autohersteller als Vorbild sucht, kommt tatsächlich auf den Trichter, dass ein breites Produktportfolio fetzt und von Kunden verlangt wird.
thomas-henry-tonic-vergleich

– Drinks mit Thomas Henry Tonic  –

Unserer Meinung nach zieht hier aber eher der Vergleich mit Restaurants, die neben Pizza, Döner und Asia-Food auch noch Gulasch und XXL-Schnitzel anbieten. Der  Verdacht liegt nahe, dass in dieser Küche eben keine 10 Köche unterschiedlichster Provenienz (neues Wort gelernt!) in der 20m² Falaffelbude stehen. Da wird genau einer alles halbgar erledigen und nichts wirklich perfekt.

Weniger ist manchmal mehr, lieber Thomas Henry

Vor 5 Jahren war sicherlich jeder froh in einer Bar Thomas Henry Tonic Water serviert zu bekommen. Mittlerweile hat sich die Welt jedoch weiter gedreht und diverse Hersteller haben die Chance erkannt ihre Kunden mit erstklassigen Produkten zu überzeugen. Manch eine Bar bietet dem geneigten Trinker auch schon eine riesen Kombination aus Tonics und Gins, um die Bedürfnisse der Kunden erfüllen zu können.

fever-tree-tonic

– Der Bessere: Fever Tree Tonic  –

Wer je in einer solchen Bar sein sollte, der wird allerdings fast nie Thomas Henry auf der Karte finden. Aber warum nur? Leider kann der Hersteller aus Berlin nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten. Engster und unserer Meinung nach besserer Konkurrent ist wohl Fever Tree. Dessen Getränke glänzen durch überragenden Geschmack und sind einfach etwas ausgefallener im Geschmack. Dabei will man gar nicht von wirklich super duper hippen Tonics wie dem 1724 Tonic Water sprechen, dessen Herkunft einfach schon abgefahren ist. Zutaten aus 1724m Höhe aus Peru, Argentinien und Peru. Huiuiuiui das ist fast zu viel des Hipstertums.

Thomas Henry Tonic Water ist …. passabel.

Thomas Henry tut sich hier definitiv schwer, Anschluss zu halten. Produkte wie irgendwelche Limos, kauft eh kaum ein Schwein, wenn er mit dem Hersteller in erster Linie den Gin Tonic vom Vorabend verbindet. Das macht die Produkte sicherlich nicht schlecht, leider sind sie aber nicht spitze.

Dennoch empfehlen wir Thomas Henry jedem, der sich zwar nicht mit Schweppes zufrieden geben will, aber auch nicht die ganz große Mark für ein teureres Tonic ausgeben mag.

 

Credits: www.thomas-henry.de und www.fever-tree.de

2 comments

  • Anonymous

    Ich persönlich bin ja ein riesiger Fan vom Spicy Ginger von Thomas Henry und beschwere mich immer, wenn er in meiner Stammlocation gerade mal wieder ausverkauft ist.

    • uniquedrinks
      uniquedrinks

      Servus & Danke für deine Rückmeldung! Spicy Ginger ist tatsächlich ’ne gute Sache und optimiert nahezu jeden Moscow Mule. TH ist beileibe nicht schlecht – das Fever Tree Gesamtpaket gefällt uns einfach besser. Was natürlich subjektiv ist ;-)) Wenn dir generell Ginger Drinks gefallen – probier doch mal Blackforest Ginger. Gibt es noch kein Review von uns, probiert haben wir ihn schon. Ziemlich geil! Stay tuned, Jules.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.