Suche nach Inhalten, Fotos und Drinks!

Matcha Limonade von Seicha | erfrischend anders!

Um ehrlich zu sein: ich bin schockverliebt. Seit ich Matcha Tee das erste Mal probiert habe, bin ich fast süchtig danach. Zugegebenermaßen ist Matcha nicht jedermanns Sache, wenn man aber erst einmal auf den Geschmack gekommen ist, ist es ein wunderbares Getränk.

Matcha Tee: leckeres Superfood und Wachmacher

Matcha, das hat sich vermutlich mittlerweile herumgesprochen, ist eine bestimmte Teesorte. Genauer gesagt handelt es ich dabei um Grünen Tee, der nicht nur schmeckt, sondern auch ausgesprochen gesund ist.

Matcha aus Japan ist besonders aromatisch. Nicht alle Sorten sind von gleicher Qualität, in der Regel gilt: je quietschgrüner, desto besser. Schon im alten Kaiserreich wurde Matcha getrunken, da man wusste, dass er die Konzentrationsfähigkeit steigert. Außerdem ist Matcha gesund, da er wie jeder grüne Tee, voller Antioxidantien steckt und somit als Radikalfänger fungiert.

Matcha Limonade von Seicha

Matcha wird häufig als Matcha Latte serviert, also mit Milch oder Pflanzenmilch. Das ist zugegebenermaßen auch sehr lecker, jedoch eher etwas für die winterlichte Zeit. Mindestens genauso lecker und ausgestattet mit einer Portion Summervibes sind die Matcha Drinks von Seicha. Es handelt sich dabei um äußerst leckere und innovative Matcha Limonaden. Endlich einmal ein bisschen Abwechslung bei dem Limos – es muss schließlich nicht immer nur Cola oder Fanta sein, wenn es auch ein bisschen gesünder geht, man aber nicht immer nur Wasser trinken will.

Die Matcha Limo von Seicha schmeckt überraschend intensiv und erfrischend. Es gibt sie in dreierlei Sorten: mit Yuzu und Ingwer, mit Limette und mit Grapefruit. Welche davon am besten schmeckt? Das solltest Du im besten Falle selbst rausfinden, denn generell ist die Kombination aus Matcha mit Zitrusfrüchten in allen drei Kombination überaus erfrischend und der darin enthaltenen Matcha sorgt für einen regelrechten „Hallo Wach Effekt“, der bis zu 6 Stunden anhält. Das soll ihm Kaffee erst mal nachmachen! Zudem kommt die Limonade ganz umweltfreundlich in Glasflaschen daher und ist eine wirklich gute Alternative für einen wachen Körper und Geist.

Seicha Matcha Yuzu

Seicha Matcha Limonade: grüner und gesunder Wachmacher

Wer sich mit der Materie Matcha ein wenig näher befasst, wird schnell feststellen: Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Bzw. in diesem Fall: Es ist nicht alles gesund, was sich Matcha nennt. Bei der Matcha Seicha Limo aber handelt es sich um hochwertiges Matchapulver aus biozertifizierten Plantagen in Japan. Das ist wichtig, denn leider gibt es gerade bei Matcha auch viele schwarze Schafe: gepanschtes Pulver, minderwertige Qualität oder Matcha Tee, der mit Schadstoffen belastet ist, sind keine Seltenheit. Bei der Seicha Matcha Limonade erkennt man die Qualität unter anderem an der intensiv grünen Farbe. Es handelt sich dabei um einen eigens kreierten Ceremonial Matche Tee, der aus einer alt eingesessenen Farm aus Nishio stammt. So muss Matcha schmecken: aromatisch und fein.

Die beiden Sorten Limette und Grapefruit gibt es übrigens schon länger, ganz neu auf dem Markt hingegen ist die Sorte Ginger Mint.

Ich kann nur sagen: falls dir die Seicha Matcha Limo mal irgendwann irgendwo über den Weg laufen sollte, probiere es aus! Für alle, die auf der Suche nach dem besonderen Genuss sind, ist diese Limo wirklich eine Geschmacksoffenbarung. Zu kaufen gibt es die Matcha Limonade von Seicha übrigens hier.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*

Ich akzeptiere