Suche nach Inhalten, Fotos und Drinks!

Drink-Syndikat – 1st World’s Abonnement-Box für Cocktails

Drink-Syndikat macht die Heimbar schöner – oder die Glossybox für Home-Bartender. Uniquedrinks über zwei Genussmenschen, die mit ihren highclass Abonnement-Boxen gegen den Einheitsbrei heimischer Getränkeregale ankämpfen.

Comeback der fabelhaften Welt der Drinks

Mittlerweile wird es immer hipper selbst eine kleine Home-Bar zu unterhalten und Gästen auch mal den ein oder anderen abgefahrenen Drink zu kredenzen. Doch oft ist bei einem guten MunichMule die Grenze des Machbaren erreicht. Nicht jeder hat ungewöhnliche Zutaten daheim oder kauft 0,7l-Flaschen einer Zutat, die man nur in geringsten Mengen für einen bestimmten Cocktail braucht. Die „belle époque“ soll  zurück ins Wohnzimmer & längst vergessene Rezepte in der eigenen Küche wiederentdeckt werden. Und zwar mit liebevoller Verpackung und persönlicher Note.

Und wer inszeniert es?

2014 wurde das Drink-Syndikat von Erik Pfauth und Jens Hoffmann gegründet, um eben diesen Genießern ein wenig unter die Arme zu greifen. Sie haben erkannt, dass den ambitionierten Hobby-Barkeepern im Idealfall kleine Flaschen mit den nötigen Zutaten helfen würden. Schon war die Idee zum Drink-Syndikat ausgemacht.
Ziel soll es dabei sein, die verloren geglaubte Barkultur wiederzubeleben und sei es nur im eigenen Wohnzimmer. Die Pakete der zwei Berliner sind nicht nur ein einfacher Weg zu genialen Drinks daheim, sondern stacheln vielmehr die Kreativität der Kunden an.

drinksyndikat-gruender
– Drink-Syndikat Gründer vorm Büro (Credit: Sophie Teresa Weicken) –

Was kann die Box?

Fernab von Fusel-Whisky und TopStar Cola (Light) entstehen im Hause Drink-Syndikat in Kooperation mit den renommiertesten Bars und Personalities der Barszene Neuinterpretationen überragender Geschmackserlebnisse. Hierbei geht es nicht um „das Trinken des Betrinkens wegen“, wie Erik bescheinigt. Das nachgelagerten Bedürfnis einer Konterbrause ist hier allerhöchstens als Kollateralschaden zu akzeptieren. Vielmehr geht es „um Abschalten, Entspannen, Genießen. Wir leben in einer hektischen Welt und sollten uns öfter hochwertige Geschmackserlebnisse gönnen – auch zuhause“, so Erik weiter. Folglich entstehen ganzheitliche Erlebniswelten rund um die Getränkepakete: Inspiration, Kurs und schöne Momente. Nicht nur für Professionals geeignet, auch für Hobbygeniesser, die gerne mal über den Tellerrand hinausschauen – in die 1st World der Cocktailszene.
Die Boxen gibt es im Abo monatlich ohne Bindung, über einen festen Zeitraum oder als Einzelboxen. Für Unternehmen gibt es zudem eine exklusive Auswahl an Geschenkboxen für Mitarbeiter und Geschäftspartner – individualisiert im firmeneigenen Corporate Design. Die Preise liegen im Abo mit 34,90€ dabei im absolut fairen Bereich – wenn man betrachtet wie viel Stunden man mit einer Box durch ihren heimischen Eventcharakter verbringt. Insgesamt entstehen in jeder Box sechs verschiedene Drinks für jeweils zwei Personen.

Sloe Upper Lip – Favorite der Gin & Tee Box

„Sloe Upper Lip ist einer dieser Drinks, die uns mit einem Lächeln zurücklassen – und dem Wissen, dass wir gerade ein ungewöhnliches, neuartiges und zugleich großartiges Zusammenspiel der Aromen erleben dürfen.“ (Drink-Syndikat) Die Kreation aus dem Hause Momo Haque (Mark’s Bar @HIX, London) hat uns durch ihre würzig-fruchtigen Note des Elephant Sloe Gin in Kombination mit dem Sun of Heaven Tee, Zuckersirup und Zitronensaft komplett überrascht und überzeugt gleichzeitig mit dem edlen Apfel-Essig durch eine ausgewogene Süß-Sauer Balance. Uuuunbedingt probieren. 😉

Geil auch als Geschenk

Die Box macht Spaß und langweilige Abende gehören der Vergangenheit an,  so viel steht fest. Wir hatten bei unserer Session (Credits to the one and only Marcel Anger) mit der Herbst-Box zum Thema Gin & Tee gehörig Spaß (..nein, auch schon bevor die ersten Drinks intus waren). Vor allem der Sloe Upper Lip blieb dabei nicht nur im Gedächtnis hängen, vielmehr der lang anhaltende einzigartige Geschmack des Elephant Sloe Gin und der erfrischenden Note des Tees im Gaumen. Wer also von euch noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist – wird hier eindeutig fündig. Gönnt euch, oder euren Nächsten (auch im Eigeninteresse) die Drink-Syndikat-Box.

Cheers… wir mixen mal weiter.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*