Suche nach Inhalten, Fotos und Drinks!

Voelkel MAXIMUM bio Energy Drinks • Natürliche Wachmacher für den Alltag!


Energy Drinks sind nur was für Türsteher und pubertierende Motoroller Prolls? Weit gefehlt, im heutigen allzu stressigen Alltag fristen die Drinks schon lange kein Nischendasein mehr. Bestes Beispiel sind die Wachmacher von Voelkel MAXIMUM, die endgültig beweisen, dass auch normale Leute gern zu den belebenden Wässerchen greifen. Voelkel stand uns zusätzlich Rede und Antwort zu seinen Produkten.

Energy Drinks und ihre Herkunft

Der erste wirklich bekannte Energy Drink innerhalb Deutschlands war wahrscheinlich die Marke mit silber-blauen Dosen und dem Leipziger Fußballverein Anfang der 90er Jahre. Nach und nach kamen ähnliche Produkte andere Mitbewerber hinzu. Nachdem dann genug deutsche Studenten einen Selbstfindungstrip in Südamerika verbracht hatten, schlug Mate ein wie eine Bombe und ist nach wie vor eines der bevorzugten Getränke der Hipster da draußen. Nachdem jetzt geklärt ist, woher Energy Drinks stammen, wäre noch interessant woher Voelkels Drinks kommen: „Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Das Wasser stammt aus der Voelkel’s eigener Höhbeck Quelle.“

Energy Drinks in all ihren Facetten sind deshalb so beleibt, weil sie die versprochene Energie eigentlich immer liefern. Das geschiet im Normallfall über eine hohe Dosis Koffein in Verbindung mit relativ viel Zucker, der dem Körper die Nahrung liefert. Das Koffein beeinflusst hingegen unser Empfinden für Müdigkeit und lässt das ein oder andere Gähnen schnell verfliegen.

Und was kann Taurin?

Hier streiten sich die Geister. Angeblich wirkt es zusammen mit Koffein besonders belebend, andere Studien behaupten das Gegenteil. Dennoch schwören viele Hersteller darauf, allein schon weil viele Kunden eben jenes „Geheimmittel“ schätzen und der Placeboeffekt hier wohl eine große Rolle spielt. Wenn Stiere unbändige Energie besitzen, so muss Taurin schließlich aus mir auch einen wilden Stier machen. Wir meinen: Muss nicht sein und wirkt wahrscheinlich auch nur marginal. Voelkel ist da anscheinend ähnlicher Meinung:

„Taurin wurde wohl bewusst herausgelassen – weshalb?“ Synthetisches Taurin ist nicht zugelassen für Bioprodukte und in natürlichen Quellen nur in geringen Mengen enthalten. Die von uns eingesetzte Kaktusfeige enthält natürliches Taurin, jedoch in so geringer Dosis, dass sie nicht signifikant ist und nicht ausgewiesen werden kann.

Welcher Voelkel MAXIMUM Wachmacher darf es denn sein?

Voelkel hat sich bei seinen Wachmacher Produkten Voelkel MAXIMUM dafür entschieden, unterschiedliche Facetten des Energy Hypes abzubilden und so den idealen Wachmacher für jeden Kunden und seine Ansprüche zu liefern. Drei unterschiedliche Geschmackssorten enthalten jeweils eine besondere Art von Koffein, damit jeder Voelkel MAXIMUM im Alltag einsetzen kann und ideal die Power von Voelkel MAXIMUM nutzt.

Die Sorte Green Lemon enthält passend zur grünen Farbe Matcha, also japanischen Grüntee. Dieser wirkt durch das enthaltene Koffein sehr belebend, allerdings erst nach und nach. Ideal also als kleiner Anschub am Morgen, der zumindest bis zum Mittag anhalten soll.

Purple Berry setzt hingegen auf Guarana, das in Südamerika besonders beliebt ist. Hierbei ist das Koffein mit Gerbstoffen verbunden, was die Wirkung verlängert und verstärkt. Ideal wenn man wirklich das Leistungsmaximum rausholen will und ein normaler Kaffee längst nicht mehr reicht.

Happy Exotic hingegen enthält den absoluten Klassiker. Altbekanntes Koffein wirkt schnell und stark, dafür jedoch nicht allzu lang. So kann jeder seinen persönlichen Favoriten ermitteln. Ob der Geschmack oder die Wirkung Vorrang hat, entscheidet jeder selbst. Auf jeden Fall wird man fündig.

Voelkel meint:

„Warum der Dreiklang aus unterschiedlichen Wachmachern?“ Der Dreiklang entstand aus den Geschmackswünschen der Verbraucherumfrage. Die Mehrheit wünschte sich Zitrone oder Limette, eine Sorte mit Beeren und eine exotische Variante.

„Gibt es unterschiedliche Situationen oder Wirkweisen für die jeweilige Sorte?“ Jede der Maximum Sorten hat eine unterschiedliche Koffein-Quelle. Matcha wirkt langsam, hält dafür länger an. Guarana gibt einen starken Kick und grüner Kaffee ist relativ schnell im Körper verfügbar. Je nach Situation kann der Verbraucher den passenden Wachmacher auswählen. Typische Verwendungssituationen sehen wir in der Uni, im Büro und bei allen kreativen Arbeitsprozessen. MAXIMUM ist aber auch der ideale Begleiter in Regenerationsphasen, z.B. nach dem Sport, oder bei erhöhter körperlicher Beanspruchung auf langen Autofahrten oder während anstrengender Schichtarbeit.

Favoriten Voelkel MAXIMUM bio Energy Drinks

Im direkten Vergleichstest fanden wir alle drei Sorten sehr lecker. Favorit ist unserer Meinung nach das Green Lemon mit Matcha. Vielleicht glauben wir auch schon selbst unseren vielbeschworenen Hipster Trends, aber Matcha in Kombination mit dem sauren Zitronensaft belebt definitiv die Geschmacksnerven, weit bevor irgendwelches Koffein den Körper beeinflusst. Letzten Endes bleibt das jedoch Geschmackssache. Wer einen Wachmacher sucht, der mehr massentauglich schmeckt, sollte zu Happy Exotic greifen. Koffein in Reinform hat nämlich keinen Eigengeschmack. Die rote Variante Purple Berry wird höchstwahrscheinlich bei einigen Damen Anklang finden. Wer süße alkoholische Getränke mit Himbeeren oder Ähnliches mag, der wird hier sicher glücklich.

Zusätzlich haben wir natürlich keine Mühen gescheut und haben Voelkel ein paar extra Bullets entlockt:

„Wieso Energy-Drinks, obwohl ihr hauptsächlich Säfte herstellt und der Markt doch eigentlich mit Red Bull, Rockstar & Co. gesättigt zu sein scheint?“ Das Angebot an Bio-Wachmachern, die erstens aus natürlichen Zutaten bestehen und zweitens nicht so süß sind, ist begrenzt. Eine Umfrage unter knapp 1000 Konsumenten bestätigte den Bedarf eines andersartigen Wachmachers. Zusätzlich war der Wunsch nach einer umweltfreundlichen Mehrweg-Flasche und einer bekömmlichen Erfrischung mit wenig Kohlensäure erkennbar. Unsere Bio-Wachmacher dürfen nicht als Energy Drinks bezeichnet werden, da weder Taurin noch Glucoronolacton eingesetzt wird. Wir zielen nicht unbedingt darauf an, mit MAXIMUM die Nutzer und Kunden von Red Bull in den Bio-Markt zu holen, haben mit diesem Angebot aber eine belebende Alternative für bio-affine Kunden. Wer sich sonst mit Kaffee oder Tee belebt, erlebt mit MAXIMUM eine erfrischende Alternative.

„Wo seht ihr das Getränk am ehesten? In Kaffees, Hipster Szenen oder doch auch als Mischgetränk?“ Wir sehen die Getränke überall dort, wo Körper und Geist eine Extra-Portion Energie brauchen. MAXIMUM ist ein funktionales saisonunabhängiges Erfrischungsgetränk mit Zusatznutzen und passt ebenso in die Hipster-Szene wie ins Daily Business und in die Gastronomie.

Vielen Dank an Voelkel für das Interview – wir wünschen viel Spaß beim Probieren der MAXIMUM bio Energy Drinks.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert*